Proust

Was für ein schönes Buch! Warum ist niemand eher auf die Idee gekommen, ein solches Buch zu machen? Der amerikanische Maler Eric Karpeles hat Prousts Suche nach der verlorenen Zeit mit den Augen des Malers gelesen und präsentiert hier 206 Illustrationen (196 in Farbe) von Bildern, die in Prousts Werk vorkommen.

Geordnet nach den einzelnen Bänden der Recherche, jedes Bild durch die Romanstelle kommentiert. Es gibt auch einen Index, der auf die genauen Romanstellen verweist, und es gibt auch zu den einzelnen Bildern im Anhang noch ausführliche Kommentare. A Visual Companion heißt das wirklich schön gedruckte Buch im Untertitel, und wahrscheinlich hätte auch Proust seine Freude daran gehabt. Proust Leser und Proust Liebhaber werden auf jeden Fall ihre Freude daran haben, und das Buch gibt dem Leser auch die Möglichkeit die Suche nach der verlorenen Zeit unter einem ganz neuen Aspekt noch einmal neu zu lesen.

Über jay

Literatur-Kunst-Film-Mode-undsoweiter
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s