Archiv der Kategorie: Uncategorized

Emanuel Gottlieb Leutze

Mein Weg führt mich in diesem Winter nach Amerika zurück. In Deutschland blühen meine Rosen doch mal nicht, schreibt Emanuel Leutze in einem Brief an seinen Freund, den Kommerzienrat Julius Erhard. In seinem Geburtsort Schwäbisch-Gmünd wird man 2016 zu Leutzes zweihundertstem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Marinemalerei

An den Wänden des großen Saals im ersten Stock unseres Heimatmuseums in der Weserstraße hingen Ölbilder (und einzelne Reproduktionen) von dem, was die Kunstgeschichte unter dem Begriff →Marinemalerei subsumiert. Die Marinemalerei gilt als Sondergattung der Landschaftsmalerei. Die regionalen Erzeugnisse von Malern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zwieback

Der Post über den →Vegesacker Markt wurde viel gelesen, das war nett. Ein Leser, der noch Photos aus den fünfziger Jahren an die Mail hängte, gestand mir, dass er mal bei Haberjahn vom Pferd gefallen ist. Konnte mir nicht passieren, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Italian light on English walls

Lovely indeed the mimic works of art; ⁠ But nature’s works far lovelier. I admire ─ None more admires ─ the painter’s magic skill, Who shows me that which I shall never see, Conveys a distant country into mine, And … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fritz Mackensen

Worpswede. Zuerst nur eine Ahnung am Horizont. Da hinten neben dem Weyerberg musste es sein, als Gustav und mein Vater an dem Spätsommertag die Bauern überredet hatten, für uns im ↝Moor Torf zu stechen. Dann zum ersten Mal wirklich: vorne auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Puffhunde

Ich stolperte durch Zufall in die Sendung Bares für Rares, Sie kennen die vielleicht. Das ist die ↝Sendung mit dem unerträglich schmierigen Horst Richter, der immer Hallöchen sagt. Das ZDF ist ja bannig stolz auf die Sendung, die eine klägliche Imitation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Waidmannsheil

Dieses Bild von Thomas Gainsborough zeigt einen englischen Gentleman bei der Jagd. Wir wissen, wer er ist, er heißt Thomas William Coke (spricht sich Cook aus). Er weigert sich geadelt zu werden: I had rather remain the first of the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen