Monatsarchiv: Mai 2011

Deutsche Architekten

Werner Durth: Deutsche Architekten: Biographische Verflechtungen 1900 – 1970 (Gebundene Ausgabe) Dies Buch ist eine Art Komplementärgeschichte zu dem viel besseren und wichtigeren Buch Jüdische Baumeister in Deutschland: Architektur vor der Shoah von Klemens Klemmer (1998 bei der Deutschen Verlagsanstalt erschienen). Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Farben

Anita Albus: Die Kunst der Künste: Erinnerungen an die Malerei  Wer Kunstgeschichte studiert hat und Max Doerners staubtrockenes Buch Malmaterial und seine Verwendung im Bilde aufsagen kann, der wird diese Buch vielleicht nicht brauchen. Aber für die meisten Leser wird es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Präraffaeliten

Gisela Hönninghausen: Die Präraffaeliten: Dichtung, Malerei, Ästhetik, Rezeption  Es ist erstaunlich, was alles in einen gelben Reclam Band hineingeht. Die 416 Seiten des Bandes Die Präraffaeliten, von Gisela Hönnighausen ediert, haben es in sich. Auf eine dreißigseitige Einleitung folgen im ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kitsch as Kitsch Can?

Russell Ash: Victorian Masters and Their Art  Was hier auf 566 Seiten zusammengefügt wurde, ist beim gleichen Verlag zwischen 1992 und 1996 in sechs Einzelbänden erschienen. Die als Einzelbände in kleinen Dosen vielleicht kommensurabel waren, die jetzt aber den Betrachter geballt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Copley in England

Emily Ballew Neff et.al.: John Singleton Copley in England  Die aufziehende Revolution ist dem Loyalisten John Singleton Copley unheimlich. Der bedeutendste Maler der amerikanischen Kolonien stiehlt sich fort und versucht seine Karriere als Maler der besseren Gesellschaft in London fortzusetzen. Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

John Singleton Copley

John Singleton Copley in America (Metropolitan Museum of Art) (Gebundene Ausgabe) Die grossen amerikanischen Museen haben, nicht zuletzt dank der Schenkungen der Millionäre des Gilded Age, im ausgehenden 19. Jahrhundert soviel an europäischer Kunst gekauft, dass das Publikum vergisst, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Constable’s Skies

John E. Thornes: John Constable’s Skies: A Fusion of Art and Science  Das Schönste an den Bildern von John Constable sind die Wolken (also mal abgesehen von dem kleinen Hund auf Willy Lott’s House). Und natürlich sind die Wolken oben auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen